top of page

Orthodoxes Treffen 2023

Liebe Väter, Brüder und Schwestern im HerrnIn diesem Jahr findet von Dienstag, d. 26. bis Donnerstag, d. 28. Dezember 2023 unser jährliches Winterseminar in der Münchner Kathedrale der hll. Neumärtyrer und Bekenner Russlands statt.

Seit über 40 Jahren findet nun unser Orthodoxes Treffen statt. In unseren Tagen macht es nicht mehr viel Mühe, alle nur erdenkliche Information – auch zu Fragen der Orthodoxie – zu finden. Aber auch in den letzten Jahren, wie schon zuvor, ging es ja nicht etwa nur darum, einem Informationsmangel abzuhelfen, vielmehr um die Möglichkeit, die Orthodoxie ganzheitlich zu erleben.


Diese Form der Begegnung – die Gespräche mit den Geistlichen, die täglichen Gottesdienste, das gemeinsame Essen, die Diskussionen und das gegenseitige Sich-Kennenlernen, ja vielleicht sogar gewisse Unbequemlichkeiten in der Nachtruhe – all das bildet einige Tage eines völlig anderen Lebens.

Zum Treffen versammeln sich über 100 Besucher und wir bitten, möglichst frühzeitig im Vorfeld des Treffens – auch schon jetzt – um Mitteilung, seien es Angebote von Vorträgen (eventuelle Vortragende, zwecks rechtzeitigem Erhalt eines Visums) oder auch nur die eigene Absicht zu kommen.

Das diesjährige Treffen ist Themen der geistigen Bildung und Erziehung gewidmet. Morgens werden jeweils Bischofsliturgien und abends Vespergottesdienste gefeiert. Diese Veranstaltung bietet eine sowohl liturgische als auch geistig-intellektuelle gemeinschaftliche Erfahrung und wird von der Kathedrale in München für alle Gemeindemitglieder der Diözese seit Jahrzehnten organisiert.



Zur Anmeldung (bis 1. Dezember

 

Programm des Orthodoxen Treffens 2023

Dienstag, 26. Dezember 2023

14:00 Bittgottesdienst

14:30 Eröffnung des Treffens durch S.E. Mark, den Metropoliten von Berlin und Deutschland

14:40 David, Bischof von Kruševac (Serbische Orthodoxe Kirche): Über das Jesusgebet

15:30 Bischof Hiob von Stuttgart: Die Göttliche Liturgie als Schule des geistigen Wachstums. Diskussion

16:45 Tee

17:00 Vesper und Morgenamt (Beichtgelegenheit)

19:45 Abendessen


Mittwoch, 27. Dezember 2023

07:15 Stunden, Göttliche Liturgie 09:30 Frühstück 10:00 Erzdiakon Andrei Psarev: Geschichte und Alltag des Priesterseminars von Jordanville (zum 75. Jubiläum des Seminars) 11:30 Feodor Schankow: Chatgruppen in der Kirche als Herausforderung der christlichen Beziehungen 13:30 Mittagessen 14:30 Podiumsdiskussion: Geistiges Wachstum auf der Grundlage der Beichte 15:45 Erzpriester Nikolaj Artemoff: Das Polyelaion in Theorie und Praxis 16:45 Tee 17:00 Vigil mit Verehrung der Reliquien des Heiligen Eleutherios (2. Jh) und des Heiligen Hilarion (20. Jh) 20:00 Abendessen

Donnerstag, 28. Dezember 2023

07:15 Stunden, Göttliche Liturgie 09:30 Frühstück 10:10 Dr. Evgenija Danilovic: Der Orthodoxe Religionsunterricht. Ziele und Herausforderungen in Deutschland

11:30 Erzdiakon Varfolomej Bazanov: Die einzigartigen Privilegien der orthodoxen Schüler in Bayern Bezug auf den orthodoxen Religionsunterricht 12:30 Irina Naumova, Mitarbeiterin des Pilgerbüros der Deutschen Diözese: 10 Jahre Pilgerbüro - Erkenntnisse über die christlichen Wurzeln Europas 13:30 Mittagessen. Anschließend Filmvorführung: "Auf den Spuren Suvorovs" 13:15 Resumee 13:30 Mittagessen

- Abschlussdiskussion - Ende des offiziellen Teils

78 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page