top of page

Kreuzprozession nach Dachau und Nikolaj-Lesungen 2023

Aktualisiert: 5. Mai 2023

Wir laden Jugendliche und junge Erwachsene herzlich ein, an der diesjährigen Kreuzprozession von München nach Dachau und an den Nikolaj-Lesungen vom 06. bis 07. Mai 2023 teilzunehmen!

Dabei lernen sich die Teilnehmer kennen, beten gemeinsam und machen sich mit dem Hl. Nikolaj Velimirovich, einem der größten orthodoxen Heiligen und Schriftsteller des 20. Jahrhunderts, vertraut, der 1944 – 45 einer der prominentesten Häftlinge des Konzentrationslagers Dachau gewesen ist. Im Zuge der etwa 17km langen Prozession wird auf mehreren Stationen aus seinen Werken gelesen. In Dachau angekommen, werden wir in der dortigen russisch-orthodoxen Kapelle einen Gedenkgottesdienst (Panichida) für die im Lager umgekommenen Häftlinge abhalten.

Programm

Die Teilnehmer, die in München noch eine Übernachtungsmöglichkeit brauchen, müssen sich anmelden (begrenzte Plätze!):

Die Teilnehmer, die in München keine Übernachtung brauchen, müssen sich nicht registrieren.

Leiter der Veranstaltung: Erzpriester Ilya Limberger (Stuttgart)

Film über die Kreuzprozession 2022:


262 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page